Dank des Trachtenvereins

Zum Gelingen trugen neben den Mitwirkenden des Vereins, die FFW Breitenberg (Feuerwache), die FFW Gegenbach (Verkehrsregelung), der Schützenverein (Bereitstellung Vereinsheim) und die Gemeinde (Bereitstellung Museumsstadl) bei.

Ein ganz besonderer Dank gilt Herrn Alois Ulrisch von der Raiffeisenbank Breitenberg. Durch deren großzügiges Sponsoring konnte diese Veranstaltung erst ermöglicht werden.
Ein herzliches „Vergelts Gott“ auch an Herrn Franz Kornexl für das Filmen der Stodlweihnacht.

Interessierte können diesen Film gegen eine kleine Spende beim Vereinskassier Max Raab, bei den Vorständen Sabine Stone bzw. Markus Zinnöcker oder bei der Raiffeisenbank Breitenberg abholen.

Vorstandschaft D‘ Berglandla Breitenberg

Zurück

Breitenberg, ein starkes Stück Heimat...