Filmtage Bayerischer Wald

NaturVision Filmtage Bayerischer Wald – von 12.- 14. Juni 2015

Bei den NaturVision Filmtagen dürfen sich die Zuschauer wieder von den neuesten und besten Filmproduktionen aus den Bereichen Natur, Tier und Umwelt überraschen lassen. In der beliebten Reihe HeimatSachen sind Filme zu sehen, die im Bayerischen Wald entstanden sind oder einen besonderen Bezug zu unserer Heimat haben. So wird der Film „Still“ von Matti Bauer – ein einfühlsames Porträt einer jungen Bäuerin – die Filmtage am Freitagabend eröffnen. Für die Kinder gibt es ein spezielles Filmprogramm und viele Möglichkeiten zum Spielen, Basteln und Forschen. Es wird wieder einen Markt mit nachhaltigen Produkten geben und auch das romantische, neu gestaltete WaldKino erwartet seine treuen Fans. Am Sonntagvormittag wird in einer feierlichen Preisverleihung neben den Siegern des Ideenwettbewerbs auch der Preisträger des NaturVision Filmpreis Bayern (dotiert auf 2000.- Euro, gefördert vom FilmFernsehFonds Bayern) ausgezeichnet.

 

Bei den NaturVision Filmtagen werden im Hans-Eisenmann-Haus Neuschönau an 3 Tagen rund 50 Filme aktuelle aus den Bereichen Tier, Natur und Umwelt gezeigt. Ein Höhepunkt der Veranstaltung ist die feierliche Preisverleihung am Sonntagvormittag: Hier wird zum einen der „NaturVision Filmpreis Bayern“ verliehen, zum anderen werden die Sieger aus dem Schülerideenwettbewerb „Schulfilm: Natürlich!“ ausgezeichnet, den NaturVision zusammen mit der Bayernwerk AG ausschreibt. Neben dem hochkarätigen Filmprogramm bieten die Filmtage ein buntes Rahmenprogramm für Kinder und Erwachsene.

 

Filmtage Bayerischer Wald

Forstwaldstraße 6

94556 Neuschönau

fon 0049-8558-9739-0

fax 0049-8558-9739-26

mail: presse@natur-vision.de

web: www.filmtage.natur-vision.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Allgemeine Urlaubsanfrage