Gelungenes Florianifest der FF Breitenberg

Foto: Reischl

Ein Riesenevent war das 17 Oldtimertreffen der Feuerwehr Breitenberg im Rahmen des Florianifestes. Bei Kaiserwetter gaben sich 536 Oldtimerbesitzer aus Bayern und Oberösterreich mit ihren alten Fahrzeugen die Ehre, beim traditionellen Umzug in der „Neuen Welt“ dabei zu sein.

Pünktlich um 13 Uhr begann bei einer Riesenmenge Zuschauern der Umzug durch die Ortschaft. Den Anfang machten 222 Mopeds und Motorräder, gefolgt von 240 Bulldogs und 74 Automobilen.

Ein Highlight für die kleinen Gäste war der Bastelnachmittag im Schulgarten.

Bereits einen Tag zuvor bewiesen zwölf Mannschaften ihren sportlichen Ehrgeiz beim Turnier am Lebendkicker.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Breitenberg, ein starkes Stück Heimat...